top of page
  • Juliane Lanter

Wünschst du dir ein langes Leben?

Die gute Nachricht: Nur 10-30% unserer Gene erklären die Variabilität unserer Lebenserwartung*. Weitaus wichtiger sind die Lebensstilfaktoren wie Ernährung, Bewegung und soziale Interaktion. Einen wesentlichen Einfluss auf den Alterungsprozess hat auch chronischer Stress: Er lässt den Menschen nachweislich schneller altern, da dieser zu Entzündungsreaktionen im Körper führt, die an allen Organfunktionen nagen.


Achtsamkeit und Meditation sind deshalb nicht nur moderne Schlagworte, sich darin zu üben verlängert dein Leben.


*gem. Prof. Heike Bischoff-Ferrari von der Klinik für Altersmedizin des Unispitals Zürich


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page